Leibnizschule mit drei Pokalen bei den Hessischen Schulschachmeisterschaften

Nach langer Coronapause fand am 22.11.22 in Karben erstmalig seit 2019 wieder der Hessische Schulschachpokal statt. Insbesondere bei den Grundschulen hatte Corona sichtbare Lücken hinterlassen, nur acht Teams hatten den Weg nach Karben gefunden. Aus Offenbach fehlten diesmal die Erasmus-Grundschule und auch die Beethovenschule, die früher meist mehrere Mannschaften gestellt hatten. Hoffentlich sind sie 2023 wieder am Start.

Mit zahlreichen Teams in fast allen Wertungsgruppen war auch nach der Pause wieder die Leibnizschule dabei. Zwar musste krankheitsbedingt am Spieltag selber noch ein Team abgemeldet werden und die verbliebenen neu gemischt werden, aber zwei Mädchenteams, eine Mannschaft in der WK IV, zwei Teams in der WK III und eine Mannschaft bei den ältesten in der WK II waren eine starke Besetzung. Und nach der langen Pause schlugen sich die Teams gut. Beide Mädchenmannschaften konnten in ihrer Altersklasse einen dritten Platz und damit große Pokale erringen! Wir gratulieren herzlich!

Sichtbare Freude über Platz 3!
Stürmten mit einem fulminanten Schlussspurt ebenfalls auf Platz 3 bei den älteren Mädchen

Und auch in der Königsklasse, der WK II, gab es für den vierten Platz noch Pokale als Preise. Dabei hatte das Team bei der Anreise noch Pech mit den Verzögerungen der Bahn gehabt und kam in der ersten Runde bei laufenden Uhren in den Turniersaal.

In der WK II waren 6er-Teams am Start, Platz 4 ein schöner Erfolg

Aber auch die anderen Teams schlugen sich wacker. Mit ausgeglichenen 5:5 Punkten landete die WK IV Mannschaft exakt in der Tabellenmitte. Die beiden WK III Teams holten 4 bzw. 3 Mannschaftspunkte.

Gruppenbild der Leibnizschule mit zahlreichen Pokalen

Ein großes Dankeschön gebührt der Hessischen Schachjugend und der Kurt Schumacher Schule in Karben, die den Tag perfekt organisiert hatten. In der Mittagspause wurde sogar gegrillt und die frischen Waffeln waren ein Traum. Die fast 70 teilnehmenden Mannschaften werden sicherlich kommendes Schuljahr wieder am Start sein, dann hoffentlich auch mit den Schulen, die dieses Jahr noch ausgesetzt haben.

Alle Ergebnisse und Tabellen samt Turnierbericht und weitere Fotos gibt es auf der Homepage der Hessischen Schachjugend.

Aufrufe: 42

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert