Ligaspieltag: VSGO 2 startet mit Sieg, VSGO III verliert knapp

Am 14.9.2019 starteten die zweite und dritte Erwachsenenmannschaft in die Ligasaison 2019/20. Die VSGO II durfte bei Büdingen-Ortenberg 2 antreten, während die VSGO III zu Hause im Vereinsheim die dritte Mannschaft aus Büdingen-Ortenberg empfing.

Die VSGO II (siehe Titelbild) hatte sich offenbar in der Vorwoche von den Jugendteams inspirieren lassen. Mit einem stets ungefährdeten 6:2 stürmten Eckhardt, Ulrich, Rosalie, Horst, Ludwig, Matthias, Carsten und Rodrigo an die geteilte Tabellenspitze der Bezirksoberliga. Dort möchte die Mannschaft möglichst auch am Saisonende stehen. Mit der zum Saisonauftakt gezeigten Leistung bestehen dafür sicherlich auch gute Chancen.

VSGO III beim Saisonauftakt

Die VSGO III hat vermutlich die höchste Frauenquote in Hessen außerhalb der Frauenligen. Annette, Antje und Laura wurden zum Saisonauftakt von Jan, Udo, Bruno, Elmar und Lennart verstärkt. Lange sah es in der Begegnung auch durchaus nach einem knappen, aber erfolgreichen Auftakt aus. Doch nach der zwischenzeitlichen 2,5:1,5 Führung führten ein Figureneinsteller und eine verwechselte Zugfolge zum 2,5:3,5 Rückstand. Jan und insbesondere Annette kämpften noch bis kurz vor Mitternacht um den Ausgleich. Doch mehr als zwei Remisen waren nicht mehr drin. Büdingen-Ortenberg konnte daher als knapper aber verdienter Sieger nach Hause gefahren.

Erfreulich war in beiden Teams, dass insgesamt vier Jugendliche zum Einsatz kamen, die auch gleich mit 50% der möglichen Punkte zu den guten Ergebnissen beitragen konnten.

Aufrufe: 58

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.