Ein gutes Jahr 2020! – Schöne Erfolge bei den Jahreswchselturnieren der VSG-Spieler

Ob Gießen, Erfurt, Untergrombach oder Schwäbisch Gmünd. Bei zahlreichen Schnellschach- und Open-Turnieren waren auch VSG-Spieler aktiv vertreten.

Ein ganz besonderes Event ist jedes Jahr das Staufer-Open in Schwäbisch Gmünd. Die Spieler des Hessischen Schachkaders, weitere interessierte Jugendliche, Eltern und Trainer kommen sechs Tage in einem Ferienhaus zusammen. Dort wird gespielt, gegessen, geklönt, analysiert, vorbereitet und und und. Mit anderen Worten, alle haben eine gute Zeit, während der erste Vorsitzende der Hessischen Schachjugend Tag und Nacht in der Küche für das Wohlergehen der Teilnehmer sorgt. Kein Wunder, wenn alle dann mit 3Kg mehr auf den Hüften den Heimweg antreten. Schach wurde in dem neunrundigen Turnier natürlich auch gespielt. Und dieses Jahr waren die Offenbacher Vertreter ganz besonders erfolgreich. Rosalie spielte ein tolles Turnier und konnte sich mit 6/9 den Frauenpreis im B-Open sichern. Doch auch in der Mannschaftswertung waren die Offenbacher Jugendlichen top. Rosalie, Rodrigo, Dominik, Florin und Filip kamen nur einen halben Brettpunkt hinter den mit zwei FMs angetretenen Porzern aus Köln in der Mannschaftswertung auf den 2. Platz, was ebenfalls mit einem schönen Geldpreis belohnt wurde (siehe Titelbild). Bei den Mannschaftswertungen inklusive der Erwachsenen rückten auch noch Lothar und Elmar ins Team. Platz 10 war hier aller Ehre wert, auch wenn es in dieser Wertung die Kinder und Jugendlichen waren, die die meisten Punkte beitrugen. Kräftige DWZ- und ELO-Zugewinne waren die logische Folge. Einen schönen Fernsehbeitrag gibt es hier.

Wir wünschen allen Mitgliedern, Angehörigen und Freunden einen guten Start ins neue Jahr!

Aufrufe: 30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.