Ligasaison und Stadtmeisterschaft werden um ein Jahr verlängert – Spielbetrieb soll langsam wieder starten

Die Bundesligen haben es vorgemacht, jetzt sind die Hessischen Ligen nachgezogen. Die Ligasaison 2019/20 wird zu einer Saison 2019/21 verlängert. Erste Spieltermine in der Landesklasse Süd wurden für März 2021 terminiert. Coronabedingt kann sich bis dahin aber noch viel tun.

Im Bezirk steht eine ähnliche Entscheidung an, allerdings wird es hier noch ein wenig dauern, ob die Entscheidung für die Bezirks- und Kreisligen sowie die Hessische Frauenliga genauso getroffen werden wird. Die Bezirksjugendliga wurde im Frühjahr offiziell abgebrochen, hier steht eine Saisonverlängerung also nicht an.

Wild entschlossen ist die Frauenregionalliga die Saison 2020/21 planmäßig stattfinden zu lassen. Der Meldeschluss liegt im Oktober, mit Spielterminen ist dann ab November zu rechnen.

Sobald mit viel Abstand in der Mensa der Leibnizschule gespielt werden kann, wollen wir unseren freitäglichen Spieleabend sowie die Stadtmeisterschaft auch wieder als Präsenzveranstaltung aufnehmen. Die ursprünglich für die Saison 2019/20 angesetzte Stadtmeisterschaft wird bis Frühsommer 2021 verlängert. Ebenfalls wieder aufgenommen werden soll auch in Kürze der Trainingsbetrieb im Jugend- und Erwachsenenbereich. Das alles steht natürlich unter dem Vorbehalt, dass es die Coronasituation tatsächlich erlaubt.

Wir halten Euch auf dem Laufenden

Euer VSG-Vorstand

Aufrufe: 83

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.