Leibnizschule holt Platz 8 in der Königsklasse der Deutschen Schulschachmeisterschaften

Vom 18. bis 22.5.22 fanden in Berlin die Deutschen Schulschachmeisterschaften statt. In der Wertungsklasse WK 2, das sind die Schülerinnen und Schüler der Altersklasse U18, der Königsklasse, hatte sich die Leibnizschule mit ihrem jungen Team durch den Gewinn der Hessischen Schulschachmeisterschaft in Karben vor wenigen Wochen qualifiziert.

Dominik, Rosalie, Florin, Lennart, Filip und Christian, die allesamt bei der VSG im Verein spielen, taten sich mit Nils zusammen nahmen den Wettbewerb über sieben Runden unter den 24 besten Schulschachteams in Deutschland auf.

Und die sieben schlugen sich wacker. Nach der schnell gewonnenen Auftaktrunde gab es in der zweiten Runde ein Unentschieden gegen die Turnierfavoriten des Heinrich-Hertz-Gymnasiums aus Berlin, die am Ende auch den Titel gewinnen konnten. Das war ein erstes Ausrufezeichen!

Im weiteren Turnierverlauf spielte die Leibnizschule immer ganz vorne mit, in den entscheidenden Momenten gegen die zweit- und fünftgesetzten Teams, gelangen jedoch trotz zwischenzeitlich vorteilhafter Stellungen leider keine Punkte. Dafür wurden die Namensvettern aus Dortmund sowie zwei weitere Schulen aus Berlin und Leipzig geschlagen. Am Ende bedeutete dies 9 von von 14 theoretischen Punkten und einen sehr guten 8. Platz unter dieser starken Konkurrenz. Dominik und Lennart gewannen zusätzlich einen Brettpreis für die punktstärksten ersten und vierten Bretter im Turnier. Wir gratulieren herzlich!

Neben dem rein Schachlichen gab es auch genügend Zeit, die Stadt zu erkunden. Highlight war der Besuch der Reichstagskuppel am Samstag gefolgt von der Einkehr beim Promi-Döner als Kontrast zum Jugendherbergsessen.

In der Kuppel des Reichtages
im politischen Berlin
Vor dem Reichstag

Nach der Siegerehrung ging es dann Sonntagnachmittag auf die lange Rückreise mit der Bahn nach Offenbach.

Alle Ergebnisse und Tabellen gibt es auf der Turnierseite.

Aufrufe: 56

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 + fünf =