Einzelmeisterschaften

Unseren Kindern und Jugendlichen ermöglichen wir die Teilnahme an Meisterschaften auf den unterschiedlichsten Ebenen.

Offenbach gehört schachlich zum Main-Vogelsberg-Schachbezirk, der sich östlich von Frankfurt bis Schlüchtern erstreckt. Für die Jugend bietet der Bezirk jedes Jahr im Herbst meist über ein Wochenende eine

  • Bezirksmeisterschaft

für die Altersklassen zwischen U8 und U18 an. Für die älteren Jahrgänge der Altersklassen U14 bis U18 ist die Bezirksmeisterschaft zugleich das Qualifikationsturnier für die

  • Hessenmeisterschaft.

Die jüngeren Jahrgänge zwischen U8 und U12 können auch ohne Qualifikation an der Hessenmeisterschaft teilnehmen. Für die älteren Jahrgänge, die die Qualifikation nicht geschafft haben, gibt es aber zum Glück auch eine offene Meisterschaft, so dass jedes Kind und jeder Jugendliche auch auf Landesebene an der Meisterschaft teilnehmen kann. Diese gehört aufgrund ihres Konzeptes auch zu einem der attraktivsten Turniere im Jahr. Jeweils im Dezember organisiert die Hessische Schachjugend die U8-Hessenmeisterschaft in der Jugendherberge Bad Homburg. Neben sieben Runden Schach ohne Notation und DWZ-Wertung gibt es auch jede Menge andere Angebote und Spiele vor Ort. Vom Weihnachtsplätzchenbacken über den Schwimmbadbesuch und eine Hausrallye ist alles dabei, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Die Übernachtung vor Ort mit den Kindern ermöglicht ein einzigartiges Erlebnis, das den Kindern noch lange im Gedächtnis bleibt.

Für die Jahrgänge ab der U10 bis zur U18 heißt die Hessenmeisterschaft dann Zentrales Lager und findet in den Osterferien statt. Für die U10 wird über ein Wochenende gespielt. Der Ablauf und das Freizeitprogramm ist ähnlich wie bei der U8, jedoch werden die Partien mitgeschrieben und DWZ gewertet. Ab der U12 erstreckt sich die Hessenmeisterschaft über eine fast komplette Woche und den Teilnehmern wird neben dem Schachlichen ein umfangreiches Ferienlager angeboten. Auch hier empfiehlt sich im Regelfall eine Übernachtung in der Jugendherberge.

Die jeweils besten Teilnehmer bei der Hessenmeisterschaft qualifizieren sich für die

  • Deutschen Meisterschaften,

die in der Regel in der Pfingstwoche von der Deutschen Schachjugend in Willingen ausgetragen werden. Wer die Qualifikation dafür schafft, hat in der Regel auch die Grenze zwischen Freizeit- und Leistungssport überschritten. Bei der Deutschen Meisterschaft bekommt jedes Kind einen Trainer zugeordnet und alle Partien werden intensiv vor- und nachbereitet. Meist werden diese Kinder und Jugendlichen auch in den Kader der Hessischen Schachjugend aufgenommen, was zusätzliche Trainingswochenenden und Turnierteilnahmen mit Trainern bedeutet.

In den vergangenen Jahren haben Offenbacher Kinder diverse Bezirks- und Hessenmeisterschaften gewonnen und auch bei den Deutschen Meisterschaften vordere Plätze belegt. Letzteres bedeutet dann auch die Qualifikation für die

  • Jugend-Europameisterschaft oder die
  • Jugend-Weltmeisterschaft.

Die VSG 1880 Offenbach unterstützt die Kinder und Jugendlichen bei der Teilnahme an diesen Meisterschaften, sei es durch Training oder die rechtzeitige Verteilung der Ausschreibungen und das Organisieren von Fahrgemeinschaften bis hin zur Unterstützung bei der finanziellen Förderung z.B. durch Findung von Sponsoren wie der Sportstiftung der Städtischen Sparkasse Offenbach.

Über diese Meisterschaften berichten wir auch jeweils oben unter Aktuelles bzw. Jugend. Im Terminkalender am rechten Rand verlinken wir auch die jeweiligen Termine und Ausschreibungen.

Hits: 2