Ligaspieltag: VSGO-I-Jugend holt Remis in Neuberg

Am Sonntag, den 12.3.23, fand die vierte Runde der MVSJ-Jugendliga statt. Unsere VSGO I musste in Neuberg antreten, unsere VSGO II eigentlich in Gründau. Ein Frankreichaustausch in einer Offenbacher Schule band aber zu viele Spieler und nur mit einer Zusage konnten wir nicht antreten. Schweren Herzens mussten wir die Partie kampflos 4:0 verloren gebe. Hoffen wir mal, dass das sich nicht so schnell wiederholt. Nächste Saison kostet das wohlmöglich den Verein wieder Strafgelder.

Umso motivierter ging unser sehr junges Team in Neuberg gegen die Gastgeber an den Start (Foto der Mannschaft von der U10 DVM in Düsseldorf in 2022). Leider spielte Otto deutlich zu schnell, 0:1 hieß es schon nach einer halben Stunde. Doch dafür war auf Oleg Verlass. Am Spitzenbrett schlug er den deutlich älteren Spieler, 1:1. Und dann kam in den beiden längsten Partien die Zeit von Sepas und Kyriakos. Gegen 200 bis 300 DWZ-Punkte deutlich höher gewertete und ältere Spieler gelang beiden sensationell ein Remis. Das war nicht zu erwarten gewesen. Und so gelang ein nicht erwartbares, aber verdientes 2:2. Und nach vier Runden wurde damit sogar die Tabellenführung verteidigt!

Leider hat die Mannschaft in der letzten Runde am 30.4. spielfrei und wird die Tabellenführung sehr wahrscheinlich abgeben müssen, aber dafür kann die VSGO II dann ja Schützenhilfe im Kampf um die Plätze leisten. Großer Ligafavorit ist nun der SK Gründau, dessen Mannschaft erst einen Punkt abgegeben hat. Der SK Gründau richtet übrigens am Sonntag, den 19.3.23 sein beliebtes Blitzturnier für alle zwischen U8 und U20 aus. Wer nicht bei der U14-Mannschaftsmeisterschaft mitspielt, ist herzlich eingeladen, in Gründau mitzumachen. Hier geht es zur Ausschreibung.

Visits: 431

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert