Spieltagswochenende: VSGO II gegen den SC Nidderau I 2:4

Coronabedingt ziehen sich die Spieltage der Bezirksoberliga dieses Jahr fast bis an die Schulferien heran. So kam es heute zu einer überraschenden Spieltagskollision, in den eigentlichen Spielräumen war eine Musicalaufführung geplant. Ein großer Dank an die Leibnizschule, dass wir spontan den Konferenzraum nutzen konnten.

Ebenfalls coronabedingt kam es noch zu einer Aufstellungsänderung, statt Florin kam Oleg zu seinem ersten Einsatz in einer VSG-Mannschaft der Erwachsenen. Und aufgrund der hervorragenden Turniererfolge der letzten Wochen gleich in der zweiten Mannschaft. Was für ein Einstand!

Spielerisch lief es für unsere Offenbacher diesmal nicht ganz so gut. Holger, Matthias und Ludwig holten halbe Punkte, doch Carsten und Oleg mussten sich leider geschlagen geben, so dass es 1,5:3,5 stand als Horst am dritten Brett am längsten um die Punkte kämpfte. Am Ende einigten sich die beiden Spieler aber ebenfalls auf Remis, so dass es schließlich verdient 2:4 für Nidderau ausging. Mit Platz 7 in der Tabelle steht auch der Saisonabschlussplatz fest.

Aber Kopf hoch, in der kommenden Saison wollen wir wieder angreifen und dann auch deutlich mehr Mannschaftspunkte als in dieser Saison holen.

Aufrufe: 42

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

17 − 15 =