Ligaspieltag: Vereinsheim platzt aus allen Nähten und VSGO 2 verlässt die Abstiegsränge

Das Wochenende 16./17.2.2019 brachte gleich sechs Offenbacher Mannschaften an die Spielbretter. Den Auftakt machten am Samstag Abend die fünfte und sechste Mannschaft. Die fünfte trat beim Tabellenzweiten in Großauheim an, eine schwere Aufgabe. Yasushi am ersten Brett holte einen vollen Punkt. Friedhelm und Manfred steuerten weitere halbe Punkte bei. So spannend die Partien waren, leider weiterlesen…

Ligaspieltag: Drei Spiele und leider drei Niederlagen inklusive einem Abstieg

Dass es nach den zahlreichen Aufstiegen der Vorsaison diese Saison schwer werden würde, war vor Saisonbeginn abzusehen. Doch am Wochenende 9./10. Februar 2019 kam es für die VSG-Mannschaften knüppeldick. Den Auftakt machten am Samstag die dritte und vierte Mannschaft. Die VSGO 3 empfing zu Hause Neuberg 3, Tabellenfünfter gegen Tabellensechster. Mit einem Sieg hätte unsere weiterlesen…

Gelungene Premiere für Chess 960-Turnier in Offenbach

Am 8.2.2019 hatte Jan Füssel, unser Turnierleiter Einzel, das allererste Chess 960-Turnier in Offenbach organisiert. Zwölf mutige Vereinsmitglieder und Gäste waren der Einladung gefolgt und spielten über fünf Runden mit je 15 Minuten Bedenkzeit den ersten Chess 960-Turniersieger aus. Mit den ungewohnten Eröffnungsbildern tat sich der ein oder andere Teilnehmer zunächst schwer, aber schon nach weiterlesen…

Erasmus- und Leibnizschule gewinnen Hibbdebach Dribbdebach

Die Erasmus Grundschule gewinnt mit 5:0 Siegen die Grundschulwertung, die Leibnizschule wird in der Altersstufe der Klassen 5 bis 8 mit ebenfalls 5:0 Siegen erste! Bei den älteren Schülern ab Klasse 9 holt die Leibnizschule Platz 5. Seit 29 Jahren wird in Frankfurt immer im Februar Deutschlands zweitgrößtes Schulschachturnier, Hibbdebach Dribbdebach, im Saalbau Bornheim ausgetragen. weiterlesen…

Ligaspieltag: Offenbach 2 gibt rote Laterne weiter – Offenbach 1 bleibt mit Sieg oben dran

Perfektes Ligawochenende für die beiden Mannschaften der VSGO in der Verbandsliga Süd und der Landesklasse Ost, denn beide Mannschaften konnten gewinnen! Insbesondere für die zweite Mannschaft, Foto siehe oben beim Saisonstart, bedeutete der doppelte Punkterfolg in Frankfurt mit dem 4,5:3,5 bei Brett vorm Kopp den erhofften Befreiungsschlag. Nach vier Niederlagen zum Saisonbeginn führte der erste weiterlesen…